Skitouren-Bergführer Skiführer Zermatt

Skitouren-Bergführer Skiführer Zermatt

Erfüllen Sie sich Ihre Traumskitour mit einem Skiführer Bergführer Zermatt

Skitouren-Bergführer Skiführer Zermatt

Zermatt bietet Skitouren für den Einsteiger bis zum Könner und von kurzen, gemütlichen bis zu den anspruchsvollsten. Es gibt zahlreiche unbekannte Skitouren, wo nicht der Gipfel im Vordergrund steht, sondern die langen Abfahrten. Aber es gibt auch die langen und harten Skitouren, wo nur der Gipfel zählt. Es gibt einfach für jeden etwas. Bei den nachstehenden Skitouren handelt es sich um eine Auswahl von nicht alltäglichen Skitouren, wobei alle einen besonderen Charakter haben. Falls Sie in einem anderen Gebiet auf Skitour gehen wollen oder wenn Ihre gewünschte Skitour nicht aufgelistet ist, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Einführung Sktitouren, Fr. 550.00

Schwarztor 3730 Meter

Traversata 3492 Meter, Fr. 550.00

Pfulwe 3155 m, CHF 550.00

Furggjoch 3271 m, CHF 550.00

Trjiftisattel 3250 m, CHF 550.00

Aebihorn 3472 m, CHF 690.00

Auf Ihren Wunsch holt der Bergführer / Skiführer Sie in Ihrem Hotel oder Chalet für die Tour ab. Aus Sicherheitsgründen werden Sie mit einem LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät) und wenn notwendig mit einem Anseilgurt ausgerüstet. Die ganze technische Ausrüstung bringt der Bergführer auf die Tour mit. Die persönliche Ausrüstung ist davon ausgenommen (Ski, Felle usw.).

Schwarztor 3492 Meter:
Die klassische Gletschersktitour in Zermatt. 1- 2 Personen Fr. 550.00. Zuschlag Fr. 40.00 für jede weitere Person. Maximum 6 Teilnehmer plus Bergführer / Skiführer.

Anforderungen: Sicheres Skifahren im unpräparierten Gelände und mittlere Kondition. Gehzeit ca. 1½ Std., Aufstieg 100m, Abfahrt 1860m.

Traversata 3492 Meter: Die Traversata ist eine Kombination zwischen Skitour und Klettersteig in einer eindrücklichen Hochgebirgslandschaft. Sie führt von der Bergstation Furgg zur alten Furggenstation, Richtung Matterhorn. Die Abfahrt führt nach Cervina. 1- 2 Personen Fr. 550.00. Zuschlag Fr. 40.00 für jede weitere Person. Maximum 6 Teilnehmer plus Bergführer / Skiführer.

Anforderungen: Keine Höhenangst, leichte Kletterpassagen zu meistern, sicheres Skifahren im unpräparierten Gelände und mittlere Kondition. Gehzeit ca. 2½ – 3 Std., Aufstieg 250m, Abfahrt 1440m.

Pfulwe 3155 Meter: Diese Tour ist geeignet für Geniesser und Einsteiger. Mit den Bergbahnen geht es auf das Unterrothorn. Pisten Abfahrt zur Fluhalp, wo die Felle aufgezogen werden. Der Aufstieg ist mässig steil, ausser dem Schlusshang, welchen man mit ein paar Spitzkehren überwindet. Auf der Pfulwe beginnt die verdiente Abfahrt und zwar nicht zurück nach Zermatt, sondern Richtung Täsch, mit dieser Variante holen wir zusätzliche Abfahrtsmeter. 1- 2 Personen Fr. 550.00. Zuschlag Fr. 40.00 für jede weitere Person. Maximum 6 Teilnehmer plus Bergführer / Skiführer.

Anforderungen: Sicheres Skifahren im unpräparierten Gelände und mittlere Kondition. Gehzeit ca. 2 Std., Aufstieg 555m, Abfahrt 1715m.

Furggjoch 3271 Meter: Die Tour ist ein Muss für den Sulzschnee-Liebhaber. Die Hänge der Abfahrt sind nach Süden ausgerichtet und steil, was sie zu der perfekten Sulzschneeabfahrt macht. Die Abfahrt endet in Italien. Wer noch nicht genug hat, kann mit den Bergbahnen nochmals hoch und mit einem kleinen Aufstieg von ca. 15 Minuten etwa in der Mitte der Abfahrt einsteigen. Diese Tour besticht mit seiner Nähe zum Matterhorn und der Ruhe. 1 und 2 Personen Fr. 550.00. Zuschlag Fr. 40.00 für jede weitere Person. Maximum 6 Teilnehmer plus Bergführer / Skiführer.

Anforderungen: Sicheres Skifahren und mittlere Kondition. Gehzeit ca. 2 Std., Aufstieg 510m, Abfahrt 1220m.

Trjiftisattel 3250 Meter: Abwechslungsreiche Gletschertour mit sehr steiler Einfahrt. Mit den Bergbahnen auf das Klein Matterhorn. Von dort über den oberen auf den unteren Theodulgletscher. Nach Querung des unteren Theodulgletschers Aufstieg zum Trjiftisattel. Die Abfahrt führt über einen sehr steilen Hang auf den Breithorngletscher. Jener wird gequert und weiter geht die Abfahrt auf den Gornergletscher nach Furi. Bei dieser Tour werden 4 Gletscher befahren und man quert beinahe die ganze Breithorn-Nordwand, was der Tour eine besondere Atmosphäre verleiht. 1 und 2 Personen Fr. 550.00. Zuschlag Fr. 40.00 für jede weitere Person. Maximum 4 Teilnehmer plus Bergführer / Skiführer.

Anforderungen: Sicheres Skifahren im unpräparierten, steilen Gelände und mittlere Kondition. Gehzeit ca. 1 1/2 Std., Aufstieg 310m, Abfahrt 1380m.

Äbihorn 3472 Meter: Steile Tour für den geübten Tourengeher. Mit dem Matterhornexpress auf den Schwarzsee. Von dort Abfahrt zur Staffelalp und flach weiter, bis zur Moräne, welche zur Schönbielhütte führt. Bei der Moräne geht es steil weiter auf den Hohwänggletscher. Über diesen leicht weiter auf den Gipfel. Die Abfahrt führt über die Äbilücke auf die sehr steile Südseite und weiter zur Staffelalp. 1 und 2 Personen Fr. 690.00. Zuschlag Fr. 40.00 für jede weitere Person. Maximum 6 Teilnehmer plus Bergführer / Skiführer.

Anforderungen: Sicheres Skifahren im sehr steilen Gelände, Skitourenerfahrung und sehr gute Kondition. Gehzeit ca. 4 1/2 Std., Aufstieg 1300m, Abfahrt 1300m.

Leistungen:
Führung der Touren mit einem international anerkannten Bergführer / Skiführer. Die Transportanlagen sind nicht inbegriffen.

Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Sie benötigen folgende Ausrüstung für eine Skitour:

Obligatorische Ausrüstung
Tourenskis mit Gehbindung* – Felle* – Harscheisen* – Tourenschuhe* – Skistöcke* – Rucksack ca. 30 Liter, mit Befestigungssystem für die Ski – Riemchen um die Skienden zusammen zu binden – Lawinenschaufel* – LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät)* – Sondierstange* – Sonnenhut – Sonnencreme Faktor >25 – Lippenschutz Faktor >15 – Mütze – Handschuhe – Jacke – Tourenhose – Fleece oder Primaloftjacke – Sonnenbrille – Persönliche Medikamente – Getränk – Essen.

Zusätzliche Ausrüstung für Touren mit Gletscher: Anseilgürtel* – Schweizerschlinge* (wird zur Verfügung gestellt).
Zusätzliche Ausrüstung für Traversata: Anseilgürtel* – Klettersteigset (wird zur Verfügung gestellt)* – Steigeisen, 12 Zacken*.

Nicht obligatorische Ausrüstung
Fotoapparat – Taschenmesser – WC Papier – Blasenpflaster – Skibrille – Gesichtsmaske – Thermounterwäsche – Ersatzhandschuhe – Helm* – ABS*.

Artikel mit einem * können gemietet werden.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis
Alles was Sie mitbringen, müssen Sie selber den Berg hoch- und runtertragen.

Skitouren-Bergführer Skiführer Zermatt Skitouren-Bergführer Skiführer Zermatt Skitouren-Bergführer Skiführer Zermatt Skitouren-Bergführer Skiführer Zermatt
Skitouren-Bergführer Skiführer Zermatt Skitouren-Bergführer Skiführer Zermatt
Was ist Skitour? Mehr Infos.