Matterhorn-Bergführer Zermatt

Matterhorn-Bergführer Zermatt

Matterhorn mit einem Bergführer Zermatt ist für alle die den schönsten Berg der Welt besteigen möchten

Sie möchten gerne den berühmtesten Berg der Welt besteigen, das Matterhorn. Die Wegfindung und Seilhandhabung sind beim Matterhorn äusserst anspruchsvoll. Mit einer angemessenen Vorbereitung und der Hilfe eines Bergführers, können Sie sich Ihren Traum erfüllen.

Falls Sie eine andere Vorbereitung bevorzugen oder keine Vorbereitung für das Matterhorn möchten, ist dies auch möglich. Preis auf Anfrage.

Matterhorn-Bergführer Zermatt

Empfohlene Vorbereitung / Programm in Zermatt für Ihre Matterhornbesteigung:

1. Tag: Ankunft in Zermatt.
2. Tag: Selbständige Wanderung Gornergrat oder Rothorn.
3. Tag: Klettertour am Riffelhorn.
4. Tag: Pollux.
5. Tag: Halbe Breithorntraverse.
6. Tag: Selbständiger Aufstieg zur Hörnlihütte.
7. Tag: Besteigung des Matterhorns über den Hörnligrat.

Preis:
Fr. 3’380.00.

Leistungen:
Bergführer für 4 Tage inkl. seiner Spesen, Übernachtung im Lager, Frühstück, Abendessen, ohne Getränke.

Anforderungen:
Im Auf- und Abstieg sicheres Gehen und Klettern mit Steigeisen (auch im Fels), sehr gute Kondition (mehr als 400 Höhenmeter pro Stunde / 8 – 9 Stunden), Höhentauglichkeit, beherrschen des III Schwierigkeitsgrades.

Bemerkungen:
Aus Sicherheitsgründen führt der Bergführer nur einen Gast am Matterhorn. Beim Riffelhorn, Pollux und der Halben Breithorntraverse kann der Bergführer zwei Gäste mitnehmen, ohne Aufpreis.

Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Sie benötigen folgende Ausrüstung für die Matterhornbesteigung:

Obligatorische Ausrüstung
Rucksack 25 bis 30 Liter – Steigeisenfeste Bergschuhe* – Klettergürtel* – Stirnlampe mit neuen Batterien* – Steigeisen, 12 Zacken Stahl, kein Aluminium* – Helm – Berghose – Wasserfeste Jacke – Fleece – Warme Mütze – Handschuhe – Shirt – Sonnenbrille – Sonnencreme Faktor >25 – Lippenschutz Faktor >15 – Trinkflasche 1 Liter, kein Camelbag – Essen für die Tour – Persönliche Medikamente – Hüttenschlafsack – Schweizer Franken.

Nicht obligatorische Ausrüstung / Nice to have
Teleskopstock – Ersatzhandschuhe – Taschenmesser – Fotoapparat – Toilettenpapier – Versicherungskarte – Ausweis für Ermässigung für öffentliche Verkehrsmittel – Ohrenstöpsel – Zahnbürste – Ersatzwäsche.

Artikel mit einem * können gemietet werden.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis
Alles was Sie mitbringen, müssen Sie selber den Berg hoch- und runtertragen.

Was ist Matterhorn? Mehr Infos. Matterhorn-Bergführer Zermatt